Kostenloser Versand ab 25€
Versand innerhalb von 24h*
Lokale Buchhandlung unterstützen
Wir sind für Sie da: 034206-65108
Pro Domo
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung.

Pro Domo

Michael Hamburger

22,50 € *

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 11207
  • 9783852563442
  • Vorteile

    • Kostenloser Versand ab 25€ 
    • Versand innerhalb von 24h*
    • Lokale Buchhandlung unterstützen
Die kritischen, autobiographischen Essays und – selbst für Kenner ungewöhnlich – die... mehr
Die kritischen, autobiographischen Essays und – selbst für Kenner ungewöhnlich – die erzählerische Prosa zeigen eine unbekannte Seite des großen Dichters Michael Hamburger: Seit über sechs Jahrzehnten denkt er über das Rätselhafte in der Dichtkunst nach, über die ungelösten Fragen eines Übersetzers und Kritikers, über berühmte Zeitgenossen sowie über die Unbilden eines langen 20. Jahrhunderts. Der Band ergänzt, vertieft und kommentiert Grundthemen der Hamburger’schen Lyrik: Aneignung und Umwandlung einer Vielfalt von Formen zeigen den Dichter als erfinderischen Erben einer reichen Tradition der europäischen Dichtung sowie als mitfühlenden, reflektierenden, auch ironischen Beobachter seiner Umgebung.
Thema: Literarische Essays
Autor / Autorin: Michael Hamburger
Übersetzt von: Iain Galbraith
Herausgegeben von: Iain Galbraith
Schlagworte: England, Erinnerung, Essay, Iain Galbraith, Michael Hamburger, Natur, Poetik, zweisprachig
Nachwort von: Iain Galbraith
Weiterführende Links zu
Zuletzt angesehen