Kostenloser Versand ab 25€
Versand innerhalb von 24h*
Lokale Buchhandlung unterstützen
Wir sind für Sie da: 034206-65108
Magnetometrische Untersuchungen an keltischen Viereckschanzen in Bayern

Magnetometrische Untersuchungen an keltischen Viereckschanzen in Bayern

17,90 € *

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • 10047
  • 9783862221639
  • Vorteile

    • Kostenloser Versand ab 25€ 
    • Versand innerhalb von 24h*
    • Lokale Buchhandlung unterstützen
Geophysikalische Methoden sind unverzichtbarer Bestandteil archäologischer Prospektion an... mehr
Geophysikalische Methoden sind unverzichtbarer Bestandteil archäologischer Prospektion an Bodendenkmälern. Diese Arbeit bietet erstmals einen Gesamtüberblick über alle Magnetometerprospektionen an spätkeltischen Viereckschanzen, die von 1982 bis 2011 am Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege durchgeführt wurden. Die Ergebnisse werden in Bezug zu Geologie, Boden- und Geländebeschreibungen sowie Nutzungsbedingungen seit der Zeit der kartographischen Uraufnahme im 19. Jahrhundert gesetzt und durch spezielle gesteinsmagnetische Untersuchungsmethoden ergänzt. Luftbilder, Magnetogramme und Interpretationspläne aller Anlagen verdeutlichen die Situationen visuell.
Schlagworte: Archäologie, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Bayern, Bodendenkmäler, Geophysik, gesteinsmagnetische Untersuchungen, Keltenschanzen, Magnetogramm, Magnetometerprospektion, Schriftenreihe, Viereckschanzen
Herausgegeben von:
Thema: Geowissenschaften, Geographie, Umwelt, Planung, Geschichte und Archäologie
Umfang: 168
Weiterführende Links zu
Zuletzt angesehen