Kostenloser Versand ab 25€
Versand innerhalb von 24h*
Lokale Buchhandlung unterstützen
Wir sind für Sie da: 034206-65108
BZ '18-'45

BZ '18-'45

9,90 € *

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • 11745
  • 9783852567136
  • Vorteile

    • Kostenloser Versand ab 25€ 
    • Versand innerhalb von 24h*
    • Lokale Buchhandlung unterstützen
Das Denkmal zeugt von einem düsteren Kapitel der europäischen Zeitgeschichte. In den Jahren... mehr
Das Denkmal zeugt von einem düsteren Kapitel der europäischen Zeitgeschichte. In den Jahren 1926–1928 wird es nach einem Entwurf des bedeutenden italienischen Architekten Marcello Piacentini errichtet. Benito Mussolini hat es dem „italienischen Sieg“ gewidmet. Das Buch beschreibt die tiefgreifenden urbanistischen Umgestaltungen in den 1920er-Jahren: Bozen soll durch neue Stadtviertel und eine massive Industrialisierungspolitik zu einer rein „italienischen Stadt“ umgestaltet werden. Nach 1943 regierten die Nationalsozialisten in der sog. „Operationszone Alpenvorland“ die Stadt.
Umfang: 160
Herausgegeben von:
Schlagworte: Bozen, Diktatur, Geschichte, Marcello Piacentini, Museum, Mussolini, Siegesdenkmal, Siegesplatz, Stadtgemeinde Bozen, Südtirol
Thema: Europäische Geschichte, Geschichte allgemein und Weltgeschichte
Weiterführende Links zu
Zuletzt angesehen