Kostenloser Versand ab 25€
Versand innerhalb von 24h*
Lokale Buchhandlung unterstützen
Wir sind für Sie da: 034206-65108
Baruch de Spinoza zur Einführung
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung.

Baruch de Spinoza zur Einführung

Helmut Seidel

11,90 € *

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel erscheint am 1. Oktober 2020

  • 12336
  • 9783885066446
  • Vorteile

    • Kostenloser Versand ab 25€ 
    • Versand innerhalb von 24h*
    • Lokale Buchhandlung unterstützen
Baruch de Spinoza (1632-1677) gehört zu jenen frühen Philosophen der Aufklärung, die durch... mehr
Baruch de Spinoza (1632-1677) gehört zu jenen frühen Philosophen der Aufklärung, die durch kritische Befragung für die heutige Zeit wiederentdeckt werden können. Denn die Gedanken seines Hauptwerks, der Ethik, nach der geometrischen Methode dargestellt, führen in ihrer metaphysischen Spekulation über das Wesen Gottes und der Natur direkt zu gegenwärtigen, z.B. ökologischen Fragen. Aktuell ist Spinoza aber auch als Vordenker einer Toleranz, die nicht wie ein schönes Ideal über der Wirklichkeit schwebt, sondern sich der Schwierigkeit ihrer Verwirklichung voll bewusst ist. Diese Einführung von Helmut Seidel behandelt Spinozas Philosophie deshalb nicht als 'kostbare Antiquität', sondern befreit sie vom Staub der Jahrhunderte.
Schlagworte: Pantheismus, Substanz, Toleranz
Thema: 1500 bis heute, Philosophiegeschichte
Autor / Autorin: Helmut Seidel
Weiterführende Links zu
Zuletzt angesehen