Kostenloser Versand ab 25€
Versand innerhalb von 24h*
Lokale Buchhandlung unterstützen
Wir sind für Sie da: 034206-65108
Siegfried Kracauer zur Einführung

Siegfried Kracauer zur Einführung

Gertrud Koch

14,90 € *

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • 12391
  • 9783885066699
  • Vorteile

    • Kostenloser Versand ab 25€ 
    • Versand innerhalb von 24h*
    • Lokale Buchhandlung unterstützen
Siegfried Kracauer (1889-1966) ist einer der herausragenden Theoretiker der modernen... mehr
Siegfried Kracauer (1889-1966) ist einer der herausragenden Theoretiker der modernen Populärkultur. Seine Filmgeschichte der Weimarer Republik 'Von Caligari zu Hitler', seine 'Theorie des Films' und Essays wie 'Die kleinen Ladenmädchen gehen ins Kino' zählen heute zu den Standardwerken der Medienwissenschaften. Auch Kracauers phänomenologische Lektüre der Alltagswelt der Moderne – ausgearbeitet in der Studie 'Das Ornament der Masse' – wirkte in ihrem Versuch, den Grundgehalt einer Epoche an ihren Oberflächenerscheinungen abzulesen, stilbildend. Für diese Neuauflage hat Gertrud Koch das Buch auf den aktuellen Stand der Kracauer-Edition gebracht, vor allem im Hinblick auf die frühen Essays zum Kino, die empirischen Arbeiten aus den USA und sein aus dem Nachlass publiziertes Buch zur Geschichtstheorie. 'Gertrud Koch, die sich, wenngleich Filmwissenschaftlerin, zwischen den Disziplinen bewegt, hat eine äußerst prägnante Gesamtdarstellung des Denkens von Kracauer geschrieben.' Süddeutsche Zeitung
Thema: Soziologie
Schlagworte: Filmtheorie, Frankfurter Schule, Populärkultur
Autor / Autorin: Gertrud Koch
Weiterführende Links zu
Zuletzt angesehen