Kostenloser Versand ab 25€
Versand innerhalb von 24h*
Lokale Buchhandlung unterstützen
Wir sind für Sie da: 034206-65108
Montaigne zur Einführung

Montaigne zur Einführung

Peter Burke

12,90 € *

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • 12482
  • 9783885063926
  • Vorteile

    • Kostenloser Versand ab 25€ 
    • Versand innerhalb von 24h*
    • Lokale Buchhandlung unterstützen
»Ich lehre nicht, ich erzähle.« So charakterisiert Michel de Montaigne (1533–1592) seine Essais.... mehr
»Ich lehre nicht, ich erzähle.« So charakterisiert Michel de Montaigne (1533–1592) seine Essais. Peter Burke, der hervorragende Kenner der Renaissance, lotet aus, warum diese Versuche so modern anmuten und uns vertraut erscheinen. Zugleich warnt er davor, Montaigne zum Zeitgenossen zu machen. Denn zuerst muss Montaigne in seiner Zeit begriffen werden – in seinem Individualismus, in seiner eigenwilligen Haltung zu ästhetischen, historischen, religiösen und politischen Fragen. Montaignes unverminderte Aktualität liegt in seiner Kritik jeglicher geistiger Autorität, der Verweigerung jedes letztgültigen Urteils. Burke zeigt die Mehrdeutigkeit und den Gedankenreichtum der Essais auf, die sie mehr als vierhundert Jahre nach ihrer Entstehung zu einem immer neuen Leseabenteuer machen.
Thema: 1500 bis heute, Philosophiegeschichte
Schlagworte: Essais, Humanismus, Skeptizismus
Autor / Autorin: Peter Burke
Weiterführende Links zu
Zuletzt angesehen