Kostenloser Versand ab 25€
Versand innerhalb von 24h*
Lokale Buchhandlung unterstützen
Wir sind für Sie da: 034206-65108
Zeitgemäßes Bauen im ländlichen Oberbayern
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung.

Zeitgemäßes Bauen im ländlichen Oberbayern

29,90 € *

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 10262
  • 9783862222889
  • Vorteile

    • Kostenloser Versand ab 25€ 
    • Versand innerhalb von 24h*
    • Lokale Buchhandlung unterstützen
Die Paradedisziplin der aktuellen Architektur in Oberbayern ist die Verbindung von Tradition und... mehr
Die Paradedisziplin der aktuellen Architektur in Oberbayern ist die Verbindung von Tradition und Moderne: Denkmalschutz und Zeitgeist, progressiver Stil und alte Materialien sollen Hand in Hand gehen. Ziel ist die Einbettung von charaktervollen Neubauten in die lange gewachsene oberbayerische Natur- und Kulturlandschaft. In „Zeitgemäßes Bauen im ländlichen Oberbayern“ stellt Bezirksheimatpfleger Norbert Göttler 45 Objekte vor, die diese Kriterien aufs Beste erfüllen. Es sind allesamt Wohnhäuser, bei denen es die Bauherren und Architekten verstanden haben, denkmalgeschützte Bauten wie vormalige Ställe oder Bauernhäuser nahtlos in das neu entstandene Ensemble zu integrieren. Auch unabhängige Neubauten, die Elemente der ländlichen Baukunst aufgenommen und gekonnt modern interpretiert haben, finden sich in der Liste, die der Architekt Thomas Lauer mit geschultem Auge für das Buch zusammengestellt hat. Aus über zehn oberbayerischen Landkreisen, von Bad Tölz bis Berchtesgaden, wurden die schönsten Beispiele einer baulichen Vereinigung von Alt und Neu ausgewählt. Dank der brillanten, großformatigen Fotografien von Norbert Kiening ist das Buch mehr als ein Architekturführer: Die prägnanten Beschreibungen der meist aufwendigen Sanierungsarbeiten denkmalgeschützter Bausubstanz werden sofort greifbar. Die Bilder verführen in ihrer Ästhetik – mit allen feinen Details der Objekte, oft auch inklusive Gartenanlage – zu eigenen Streifzügen durchs oberbayerische Land mit einem frischen Blick auf beeindruckende Architekturkunst.
Schlagworte: Allershausen, alte Bausubstanz, Altötting, Anlage Garten, Architekten, Architektur, Architekturführer, Architekturkunst, Auerberg, Austragshäusel, Bad Reichenhall, Bad Tölz, Bauenhaus, bauen mit Denkmalschutz, bauen trotz Denkmalschutz, bauen und wohnen, bauen unter Denkmalschutz, Bauernhäuser, Bauform, Bauherren, Baukunst, Baukörper, Bayern, Berchtesgadener Land, Bundwerk, Dachüberstand, denkmalgeschützt, Denkmalschutz, Dietramszell, Dirnsberg, Eichstätt, Ellbach, Ensemble, Fassade, Festenbach, Fischbachau, Flachdach, Freising, Garmisch-Partenkirchen, Gartenanlage, Garten neu anlegen, Geisenham, Giebel, Gmund, Grundstück, Hanglage, Heimatpflege, historisch, Holzschindeln, Holzverschalung, Jura-Bauweise, Jura-Dach, Kulturlandschaft, Kunst, Miesbach, Moderne, Murnau, Naturstein, Neubau, Neubauten, Neuburg, oberbayerische Landschaft, Oberbayern, Oberland, Pfarrhaus, Reihenhaus, Renovierung, Rimsting, Rosenheim, Samerberg, Sanierung, Sanierungsarbeiten, Satteldach, Schopfwalmdach, Schrobenhausen, Schönegg, Stadel, Stall, Ställe, Tenne, Tittmoning, Tradition, Traunstein, Verputz, Vierseithof, Villa, Wackersberg, Walmdach, Wasserburg am Inn, Wohnhaus, Wohnhäuser, Wolfratshausen, Ziegeleindeckung, Zinkblechdeckung, Ästhetik, ästhetisch bauen
Thema: Architektonische Struktur und Gestaltung, Architektur: Wohngebäude, Bayern, Heimatkunde, Oberbayern
Umfang: 250
Herausgegeben von: Norbert Göttler
Weiterführende Links zu
Zuletzt angesehen